Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Workshop: "GPS-Bildungsrouten: Ein Abenteuer des Lernens" in Tschechien

03. 04. 2024 bis 04. 04. 2024

Wenn Ihr aktiv im schulischen oder außerschulischen Bildungsbereich seid,

dann taucht ein in eine innovative Welt des Lernens und entdeckt, wie GPS-Routen euren
Unterricht und eure Bildungsangebote bereichern können! Wir laden euch herzlich zu
unserer exklusiven Veranstaltung "GPS-Bildungsrouten: Ein Abenteuer des Lernens" ein. Hier
erhaltet ihr Einblicke, wie diese spannende Outdoor-Aktivität nicht nur den Unterricht
positiv beeinflussen kann, sondern auch das Interesse und die Motivation eurer Schüler
steigert. Der Workshop ist Teil des Intereg geförderten Projekts "Grenzenlose Natur - Příroda bez hranic" (www.sn-cz2027.eu)


Ortsbezogenes Lernen: Erlebt, wie Bildungsrouten die Verbindung zwischen
Unterrichtsinhalten und der realen Welt stärken. Wie entdeckt man spannende Orte in eurer
Umgebung und verbindet sie mit lehrplanrelevanten Themen oder euren individuellen
Themen in der Umweltbildung.


Teamarbeit und soziale Kompetenzen: Erfahrt, wie Bildungsrouten die Teamarbeit fördern
können. Schülerinnen und Schüler lernen nicht nur voneinander, sondern auch miteinander,
während sie Aufgaben und Rätsel lösen oder selbst erstellen.
 

Technologieintegration: Erlebt, wie moderne Technologie den Unterricht bereichern kann.
Nutzt GPS-Geräte und Smartphones, um den Geocaching-Spirit mit den neuesten
Technologien zu kombinieren.
 

Interdisziplinäres Lehren & Lernen: Entdeckt die Vielfalt von Bildungsrouten, die es als
Methode ermöglichen, frei von Grenzen, verschiedene Fächer zu integrieren. Von
Mathematik über Naturwissenschaften bis hin zu Geschichte sind sie ein Werkzeug des
interdisziplinären Lernens.


Kritisches Denken und Problemlösung: Lernt, wie Bildungsrouten das kritische Denken und
die Problemlösungsfähigkeiten der Schülerinnen und Schüler fördern.
 

Wir legen besonderen Wert darauf, euch nicht nur theoretische Grundlagen zu vermitteln,
sondern auch praktische Anwendungen aufzuzeigen, um sicherzustellen, dass Ihr die
erworbenen Kenntnisse direkt in eurem Alltag nutzbringend einsetzen könnt.


Seid dabei, wenn wir gemeinsam die Grenzen des klassischen Unterrichts überschreiten und
das Lernen zu einem Abenteuer machen. Meldet euch jetzt an und entdeckt die vielfältigen
Möglichkeiten von GPS-Bildungsrouten!
 

Eine spannende Herausforderung erwartet euch!
Trzrvafnz yreara, trzrvafnz ragqrpxra!
(Cäsar, 13 v. Chr.)
 

Eine Besonderheit gibt es: Unsere Veranstaltung findet zweisprachig (tschechisch, deutsch)
statt und wird übersetzt.


Voraussetzungen: Außer Interesse und Offenheit keine! Falls möglich, bringt gern euren
Laptop oder sogar ein GPS-Gerät mit.

 

Teilnahme ist kostenfrei
Es werden keine Vorkenntnisse mit digitalen Medien oder Sprachkenntnisse
vorausgesetzt
 

Ort:  Jablochata Hrabětice, Janov nad Nisou ev. č. 1017, 468 11 Janov nad Nisou, Tschechien
(circa 1 Autostunde von Zittau)
https://www.jablochaty.cz/jablochata-hrabetice/
Unterkunft in Zimmern mit eigenem Bad, Verpflegung vorhanden
(Anmeldung über Veranstalter)


Fragen und Anmeldungen bitte an:
Naturschutzstation östliche Oberlausitz e.V.
Dorfstr. 36, 02906 Mücka OT Förstgen
Kontaktperson: Daniel Müller
Internet: www.naturschutzstation-oestliche-oberlausitz.de
Email:
Tel.: 035893 – 508571

 

"GPS-Bildungsrouten: Ein Abenteuer des Lernens"

Foto zur Veranstaltung (Bild vergrößern)

 

Veranstaltungsort

Unterkunft Jablochata Hrabětice, Janov nad Nisou, Tschechien

Janov nad Nisou ev. č. 1017, 468 11 Janov nad Nisou, Tschechien